Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Ein Nachbar verhalf mir zur wahren Bestimmung 1Heiße Markus, bin ein wie man sagt Durchschnittstyp, auch beim Schwanz. Während meiner Pubertät merkte ich das ich irgendwie anders veranlagt bin als alle meine Freunde. Für Mädels hatte ich kein rechtes Interesse, also nahm ich an das ich schwul bin. Aber dann kam die Überraschung, wenn mir ein Kerl gefiel, stellte ich mich immer als Frau vor. Was bin ich den jetzt, dachte ich, aber kam auf keinen grünen Zweig bei meinen Gedanken. Ich hatte keine große Lust ins Schwimmbad zu gehen, allein macht das ja keinen Spaß. Also blieb mir nichts anderes übrig als mich im Garten zu sonnen. Zog meine Shorts an, nahm meine Decke und ging runter in den Garten. Ich war gerade eingenickt und hing einem geilen Traum nach. Nicht das ich eine geile Braut fickte, sondern das ich von geilen Böcken als Frau gekleidet durchgefickt wurde. Plötzlich hörte ich meinen Namen rufen. “Hey Markus, was ist.” Als ich mich umsah , stand da Herr Heinrichs am Zaun. “Was ist denn Herr Heinrichs?” “Das wollte ich dich gerade fragen, ich hörte nur ja fickt mich durch ihr Hengste. Und du stöhntest wie ein geiles Weib. Was ist den mit dir los?” “Ja wenn ich das wüsste Herr Heinrichs, dann wär’s mir wohler.” “Wenn du jemanden zum reden brauchst kannst du jederzeit rüberkommen. Vielleicht können wir gemeinsam dein Problem lösen. Also bis dann.” Und ich war wieder alleine mit meinem Problem. Auch die nächsten Tage ging’s mir nicht besser, dieses scheiß bahis firmaları Problem. Meine Eltern machten es sich einfach geh zum Arzt lass dich untersuchen vielleicht ist es etwas Organisches. Dann viel mir der Spruch von Herrn Heinrichs ein. Also rief ich Ihn an, da ich nicht unangemeldet reinplatzen wollte. “In Ordnung komm rüber Markus.” Kaum das ich geklingelt hatte öffnete Herr Heinrichs mir die Tür. Er war nur in einer String-Badehose und einem offenen Hemd gekleidet. Allein als ich diese fette Beule im Vorderteil sah, wurde es mir ganz anders.“Na Markus, bist du jetzt im weiblichen Modus?” Ich schaute ihn nur an, und leckte mir über die Lippen. “So jetzt wissen wir beide, das du wenn du geile Kerle siehst, zum schwanzgeilen Weib wirst. Und jetzt zum 2. Teil. Na zeig deinem geilen Kerl deinen Körper.” Und völlig ferngesteuert zog ich mich aus, das ich völlig nackt vor Herrn Heinrichs stand. Er sah mir in die Augen, und meinte “Willst du jetzt deinen Kerl verwöhnen, wie ein Weib.” Ich nickte nur. “Na dann nimm ihn dir du geiles Schwanzmädchen.” Ich glaubte es nicht, aber ich zog die Badehose runter, und nahm diesen fetten Bullenschwanz in meine Maulfotze und blies diesen so wie ich es in den Pornos sah. “Na verwöhn auch meinen Sack du geiles Schwanzmädchen.” Ich führte mich auf wie es wahrscheinlich jede Hure machen würde, und plötzlich pumpte Herr Heinrichs mir mit einem a****lischen Schrei sein Bullensperma in 5 Schüben in meinen Rachen, ich kaçak iddaa konnte nur schlucken. “Na hat das meiner süßen Marlene geschmeckt? Aber du musst auch noch den Schwanz und den Sack sauberlecken.”Dies tat ich mit einer Inbrunst, ich war so versessen darauf diesen Schwanz nochmals zum spritzen zu bringen. Er spritzte auch nur schluckte ich anstatt Sperma seine Pisse. “Jetzt weißt du was du eigentlich bist, ein Schwanz geiles Schwanzmädchen oder auch Sissy-Schlampe genannt.”“Herr Heinrichs…..” “Nix da ich bin der Ewald und du meine Marlene, und jetzt ab unter die Dusche. Ich will ja nachher eine frisch geduschte Marlene in unserem Lotterbett einficken.” “Aber meine Eltern, Ewald.” “So viel ich weiß sind die 2 Wochen im Urlaub. Da ich ein Auge auf dich haben sollte, vielmehr das ich dich vernaschen sollte HAHAHA. Moment ich ruf nur kurz an.” Ich hörte nur >>>Da Markus nicht allein sein sollte, hab ich vorgeschlagen das er in meinem Gästezimmer schlafen soll bis Ihr wieder kommt. Nein, nein ist keine Mühe.<<<“So geklärt und jetzt ab unter die Dusche.” In der Dusche enthaarte mich Ewald. Hatte sowieso nicht viele Körperhaare. Ich konnte kaum glauben wie zärtlich und liebevoll Ewald ist, besonders als er mich mehrfach klistierte. Dann gab er mir eine Bodylotion seine Marlene solle doch eine schöne glatte Haut und gut riechen. “Hier meine süße Marlene für die Nacht es war ein Babydoll in lila und einen passenden String.” Dann gingen wir etwas essen, er kaçak bahis hatte in Voraussicht ein Asia -essen bestellt. Danach saßen wir in seinem Wohnzimmer, er hatte mir auch ein Glas Wein eingeschenkt. “Na ist dir jetzt klar, was du in Wirklichkeit bist.” “Ja ich bin eine schwanzgeile Sissy, nein deine schwanzgeile Sissy.” bei diesem Satz näherte ich mich seinem fetten Bullenschwanz. “Du geile Sissy, jetzt nicht nachher wird er deine Pussy aufficken und zu meiner Schwanz- und Sperma geilen Arschfotze machen. Ab jetzt bin ich dein Daddy meine süße Sissy, verstanden.” “Ja Daddy Ewald, deine geile Sissy kann es nicht erwarten endlich von deinem Bullenschwanz durchgefickt zu werden.” Ich wurde auf eine Geduldsprobe gestellt. Aber dann nahm mich Daddy auf den Arm und trug mich zu seinem, nein ab jetzt, unserem Lotterbett. Ich kann euch sagen einen gefühlvolleren Liebhaber als Daddy Ewald kann’s nicht geben. Alleine durch seine Streichelen und Küssen, oder an meinen Nippel zu knabbern, brachte mich in einen wahren Geilheitsrausch. “Na meine Süße, was möchte meine Sissy Marlene?” “Bitte Daddy fick deine Marlene durch, mach aus meiner Pussy deine Schwanz- und Sperma geile Arschfotze.” Das lies sich Daddy nicht zweimal sagen. Ich merkte nur noch wie der Bullenschwanz meinen Schließmuskel sprengte und dann ging die Fickerei los. Wie viele Orgasmen ich in dieser Nacht hatte weiß ich nicht mehr. Aber an meinen Anstich kann ich mich noch genau erinnern. Irgendwann schliefen wir aneinander gekuschelt ein, das einzige was mir in Erinnerung blieb. Ab dieser Nacht hatte ich nicht mehr diese komischen Träume. Hatte ja meinen Daddy gefunden, der mich zu seiner Sissy gefickt hat.Fortsetzung folgt

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32