Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Nackt am SeeUnser Traum ist es, bei dem tollen Wetter jetzt, mal ganz nackt irgendwo draußen liegen, die Sonne genießen und beobachtet werden.Pia und ich fahren also an den See ganz in der Nähe und suchen uns ein ruhiges Plätzchen.Wir haben eine Decke und Wasser zum trinken mitgebracht.Etwas abseits vom See, wo heute wirklich was los ist, breiten wir unsere Decke aus.Hier, so glauben wir, sind wir ungestört. Also, runter mit den Klamotten. Wir haben natürlich unten drunter unsere Bikinis an. Ich zieh mein Shirt aus und meine Short aus. Pia natürlich auch.Wir schauen uns kurz an, lachen und dann fällt mein Oberteil vom Bikini. Ich spüre sofort die warme Sonne auf meinen kleinen Knospen. Dann zieh Pia auch ihr Oberteil aus. Sie ist da etwas schüchterner als ich. Aber süß.Ich schau mich nochmal kurz um, keiner da und streife mir langsam das Bikinihöschen über meinen Po und lasse es zu Boden fallen.Jetzt steh ich ganz nackt vor Pia die mich natürlich sofort anfassen will. Darf sie auch, aber nur zum eincremen was natürlich länger dauert als sonst. Aber wir wollen ja die Sonne genießen, also zieht Pia ihr Höschen auch aus, ich creme sie ein und bahis firmaları wir legen uns in Richtung Sonne.Nach kurzer Zeit merke ich wie es warm zwischen meinen Beinen wird und öffne sie ein wenig. Das Gefühl der Sonne auf meinen kleinen Schamlippen ist total hot und ich spüre wie ich da anfange zu schwitzen.Puh 32°, da muss man aufpassen. Darum rutschen wir mit unserer Decke etwas in den Schatten. Als ich mich nach der Decke bücke sehe ich wie ein Junge in Badeshorts uns beobachtet. Ich flüstere zu Pia sie solle ihm auch mal ihren Po zeigen, aber sie traut sich nicht. Also bücke ich mich nochmal und sehe das er an seiner Shorts reibt. Sieht so aus, als ob sein Penis schon hart ist. Denn man sieht die Beule in seiner Shorts.Wir legen uns also wieder hin. Pia meinte noch ich wäre ein kleines verdorbenes Miststück. Nur weil ich mich gerne zeige? Dann pass auf was ich jetzt mache. Ich dreh mich hin und her und bleibe so liegen das der Boy genau zwischen meine Beine gucken kann. Dabei fahren meine Hände langsam an der Innenseite meiner Beine entlang. Mein Gott was mach ich hier? Meine kleinen Knospen richten sich auf was Pia natürlich kaçak iddaa sofort bemerkt. Wir kichern beide als sie kurz drüber leckt und mir ein Küsschen auf meinen Nippel drückt.Jetzt ist es um den Boy geschehen und er kommt auf uns zu.Na ihr beiden süßen Mäusse, sagt er, macht euch das Wetter auch so geil?Er fragt ganz ohne Hemmungen und streichelt dabei seine Beule. Er ist so um die 30 Jahre alt und hat einen tollen Body. Dann fragt er uns, ob es uns was ausmachen würde wenn er auch nackt wäre, was wir natürlich verneinten. Dann streifte er seine Shorts ab. Und schon hüpfte sein Glied halbsteif aus seiner Hose. Hmmm, er sah toll aus als er so nackt vor uns stand. Er war beschnitten, das konnte man erkennen. Sein Penis sah toll aus. Schön gerade mit dicker Eichel.Dann nahm er seinen Penis in die Hand und fing ganz ungeniert an ihn zu wichsen. Ich sah das er noch größer wurde und kurz danach in voller Pracht von ihm abstand. Es sah so geil aus, das meine Hand zwischen meine Beine rutschte und er nur meinte ob ich feucht wäre. Nein, sagte ich, ich bin total nass. Ich sah das es Pia auch gefiel und sie ihre Brüste streichelte.Er meinte, kaçak bahis er wolle nur etwas zusehen. Keinen Sex, da er eine Freundin hätte. Schade eigentlich, aber wenn er das so wollte. Süß von ihm. So stand er also vor uns und onanierte. Mal kräftig, mal ruhiger. Und schon sah man seinen ersten Tropfen an seiner Eichel.Ich streichelte mich dabei auch. Meine Finger waren zwischen meinen Beinen verschwunden wo sie meinen Kitzler massierten. Pia genauso, nur das sie schön vor lauter Geilheit schön stöhnte und kurz darauf auch einen Orgasmus hatte.Das machte unseren Boy natürlich noch mehr an. Er fing an seinen Penis mit der Faust zu wichsen.Ich öffnete meine Beine und zeigte ihm das meine zwei Finger in mir waren und sich heftig bewegten. Es war total geil vor einem Fremden sich so hemmungslos zu befriedigen. Es dauerte nur ein paar Minuten bis ein wunderbarer Höhepunkt in mir hochkam. Ich sagte es ihm und er wichste schneller als vorher und als es mir kam, ich stöhnte und mich hin und her wand, sah ich wie eine riesige Fontäne aus seinem Schwanz spritze. 5, 6 heiße Schübe Sperma schossen aus seinem geilen Schwanz. Sowas hatten wir noch nie erlebt. Er bedankte sich artig, nahm seine Shorts vom Boden und ging nackt zum See.Wir lagen beide erschöpft am Boden und schauten uns nur wortlos an.Aber wir mussten beide lachen, zogen uns wieder an und fuhren nachhause.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32